1. Hör auf deinen "BAUCH"

                                  irgendwo weiß jeder, was das Beste für einen

                                  selbst ist.

 

               2. Nimm Dir Zeit

                                   Zeit für Dich und alles was für Dich wichtig ist.

 

               3. Lese Bücher über das Thema z.B. 

                                   "Wieder Gesund werden: Eine Anleitung                                    zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte

                                   für krebspatienten und ihre Angehörigen"

                                   Übungen zur Entspannung und

                                   Visualisierung nach der Simonton-Methode

 

               4. Soziales

                                   bei sozialen Fragen ist man mit der deutschen

                                   Krebshilfe sehr gut beraten. (gibt´s in jeder

                                   größeren Stadt)

                                  Lieber früher hingehen, als später... manche

                                  Anträge müssen recht bald gestellt werden, sonst

                                  geht´s nicht mehr, wie z.B. für eine

                                  Reha-Maßnahme.